Jesus gibt dir

Neuheit und Wiedergeburt des Geistes

Ihr seid doch als neue Menschen wiedergeboren worden, aber diesmal nicht gezeugt durch den Samen von sterblichen Menschen, sondern durch das Wort Gottes, das lebt und für immer bestehen bleibt. 1. Petrus 1:23

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung, das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden, und all das ist von Gott, der uns mit sich selbst versöhnt hat.

2. Kor. 5:17

 

 

Heilung und Wiederherstellung

 

Das Wort Gottes ist Medizin:

Ich merke auf die Worte Gottes: Denn sie sind mir das Leben und heilsame Medizin meinem ganzen Leib. Sprüche 4:20-22

Ich glaube, dass ich geheilt bin. Durch seine Wunden sind wir geheilt. 1. Petrus 2:24

Durch Seine (Jesus einmalig am Fluchholz) Striemen (Wunden) bin ich geheilt. Jesaja 53:3

Ich bin geheilt von allen Krankheiten. Psalm 103:3

Jesus heilte alle Krankheiten. Mt. 4:23

Er hat unsere Gebrechen weggenommen und die Krankheiten getragen. Matthäus 8:17

Wenn du beispielsweise Heilung brauchst, kannst du folgende Schriftstelle in Anspruch nehmen: „Doch wahrlich, unsere Krankheit trug Er, und unsere Schmerzen lud Er auf sich . . .und durch Seine Wunden sind wir geheilt.“ Jesaja 53:4

Jesu Geist wurde mit . . . krank gemacht. Ich brauche das nicht mehr zu tragen.

 

Ewiges Leben

Solches habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt, die ihr an den Namen des Sohnes Gottes Jesus glaubt. 1. Johannes 5:13

Wahrlich, wahrlich, ich (Jesus) sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat (Gott), der hat ewiges Leben und kommt nicht in`s Gericht, sondern er ist aus dem Tod in das Leben übergegangen. Johannes 5:24

Ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist. 1. Timotheus 6:12

 

Uneingeschränkten Wohlstand

Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit jedem geistlichem Segen in den himmlischen Regionen in Christus.

Epheser 1:3

Das bedeutet, wenn Er dich mit allen geistlichen Segnungen beschenkt hat, bist du ebenfalls mit allen weltlichen Segnungen beschenkt!

Christus hat uns losgekauft von dem Fluch des Gesetzes, indem er ein Fluch für uns geworden ist - denn es steht geschrieben: "Verflucht ist jeder, der am Holz hängt!" damit der Segen Abrahams in Christus Jesus zu den Nationen komme. Galater 3:13

 

Errettung vor diesem bösen Weltsystem und dessen Urteil

Denn Gott hat die Welt so geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe. Johannes 3:16

Und wenn jemand nicht geschrieben gefunden wurde in dem Buch des Lebens, so wurde er in den Feuersee geworfen. Offb. 20:15

Dankbar dem Vater...welcher uns errettet hat, aus der Gewalt der Finsternis und versetzt hat in das Reich des Sohnes Seiner Liebe. Kolosser 1:12

Er hat uns mitauferweckt und mitsitzen lassen in der Himmelswelt in Christus Jesus. Epheser 2:6

 

Liebe und Selbstachtung

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und der Zucht (Reinigung, Ordnung). 2. Tim. 1:4

Vergebet einander, wie auch euch Gott in Christus euch vergeben hat. Epheser 4:32

Einzig Güte, Gnade und nie versagende Liebe werden mir folgen alle Tage meines Lebens. Psalm 23:6

Werdet nun Gottes Nachahmer als geliebte Kinder und wandelt in der Liebe. Eph. 5:12

Daran wird jeder erkennen, dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt. Joh. 13:34

Die Frucht des Geistes ist Liebe und Freude. Gal. 5:22

Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat. 1. Johannes 4:16

Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die völlige Liebe treibt die Furcht aus, denn die Furcht macht Pein; wer sich aber fürchtet, ist nicht vollkommen in der Liebe. 1. Johannes 4:18 (Selbstsucht legt das Fundament für Furcht – Angst zu versagen; Menschenfurcht; Angst vor Armut; Angst davor betrogen zu werden; die Angst etwas oder jemanden zu verlieren; Angst vor Schaden und schliesslich die Furcht vor dem Tod - Die Furcht macht Pein)

Sprich: Ich bin nicht lahmgelegt durch einen Minderwertigkeitskomplex oder Unwürdigkeitsgefühl. Die Furcht wurde aus uns herausgenommen und wir lieben. Ich fürchte keine Menschenmenge. Ich bin erlöst von Angst und deren Ursache. Gott, der in mir am Werk und in mir lebendig ist, erhebt mich auf die Ebene eines Superlebens. Nichts in mir ist für ihn unmöglich. Mein Haus ist Seine Wirkungsstätte. Er verleiht mir Würde und Selbstachtung.

 

 

Pläne für eine Zukunft und Wohlergehen

Ich kenne die Pläne, die ich für euch habe; Pläne des Wohlergehens und nicht des Leidens; Pläne um euch eine Zukunft zu geben. Jeremia 29:11

Mein Lieber, ich wünsche dir in allen Stücken Wohlergehen und Gesundheit, wie es deiner Seele wohlgeht! 3. Joahnnes 2

 

Innere und äussere Ruhe

Solches habe ich euch geredet, auf dass ihr in Mir vollkommenen Frieden und Zuversicht habt. In der Welt habt ihr Trübsal und Versuchungen und Qual und Enttäuschungen; aber seid guten Mutes...Ich habe die Welt überwunden. Johannes 16:33

Der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus.

Philipper 4:7

Frieden hinterlasse ich euch. Nicht wie die Welt gibt, gebe ich euch; euer Herz errege sich nicht und verzage nicht.

Johannes 14:27

Die Strafe liegt auf ihm mir zum Frieden und Freiheit. Jesaja 53:4

Ich will Frieden geben in eurem Lande, dass ihr schlafet und niemand euch aufschrecke. Ich will euch segnen und meinen Bund mit euch halten. 3. Mose 26:4

Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und mit Frieden im Glauben, dass ihr überströmt in der Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes! Römer 15:13

 

Macht in deinem Leben zu herrschen

Alles vermag ich durch den, der mich mächtig macht. Phillipper 3:8

Ich habe die Macht, zu treten auf Schlangen und Skorpione und über ALLE Kraft des Feindes und nichts kann mir irgendwie schaden. Lk. 10:19

Wie viel mehr werden die, welche den Überfluss der Gnade und der Gabe der Gerechtigkeit empfangen, im Leben herrschen durch den einen, Jesus Christus. Röm 5:17

 

Allezeit Sieg und Erfolg

Gott aber sei Dank, der mich überall im Triumphzug herumführt. 2. Kor. 2:14

 

Erfüllung, Genuss und Glück

Glücklich ist, wer ganz auf den Herrn vertraut. Psalm 24:12, 40:5, 84:1

Was ich auch tue – der Gott-Vater gibt Glück dazu. 1. Mo. 39:23

Glücklich der Mensch, der Weisheit findet und der Mensch, der Verständnis bekommt. Sprüche 3:13

Und der HERR, dein Gott, wird dir Glück geben zu allen Werken deiner Hände.

5. Mo. 30:9

 

Gerechtigkeit Gottes

Denn er hat den, Der von keiner Sünde wusste, für uns zur Sünde gemacht, damit wir in ihm zur Gerechtigkeit Gottes (Gerechtigkeit, die vor Gott gilt) würden. 2. Korinther 5:21

 

Sorglosigkeit und Kühnheit

Alle eure Sorgen werfet auf Ihn, denn Er sorgt für euch. 1. Petrus 5:7

 

Disziplin und Ordnung

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und der Zucht (Ordnung). 2. Tim. 1:4

 

Freiheit

Zur Freiheit hat uns Christus befreit! Galater 5:1

Sprich: ich bin frei von der Identität der Sünde, Scham und Verdammnis!

 

Ich setze den Leser jetzt frei und wünsche ihm vollständigen Frieden, Heilung, ganze Wiederherstellung und uneingeschränkten Wohlstand! 

Ich spreche Leben Gottes in den Körper, den Verstand und den Geist um zu heilen, befreien und zu erretten!

 

Jede dämonische Kraft die dagegen ist sei jetzt gebrochen in dem Namen Jesus! Markus 16:17: 

In meinem Namen (JESUS) werden sie böse (Krankheits) Geister austreiben,  mit neuen Zungen reden.  Kranken werden sie die Hände auflegen, und sie werden gesunden.

 

Ich spreche jetzt zu eurem Leib und eurer Seele:

Seid frei von Verdammnis, Sünde Scham und Schuld. Seid lebendig! Ich spreche Leben Gottes in den Körper, den Verstand und den Geist um zu heilen, befreien und zu erretten!

Lass Gottes Leben fliessen und bin verbunden im Geist.

Sei geheilt! Sei entfesselt!

Sei geliebt! Sei gerettet!

Sei wiedergeboren in Jesus Namen!