Frei, gesund und heil durch das Abendmahl

 

Frei, gesund und heil durch das Abendmahl

 

Das Abendmahl ist kein blosses Ritual, sondern ein zweifacher Segen. Göttliche Gesundheit und Wohlergehen auf physischer, seelischer und geistlicher Ebene. Wenn du das Abendmahl hältst, feierst du und setzt deinen Glauben frei, Jesus göttliche Gesundheit und Heil-Sein im Austausch gegen deine Krankheiten und Leiden zu empfangen. Der Wein ist das sündlose Blut des Sohnes Gottes. Es machte dich auch für immer gerecht, heilig und schuldlos.

Der Leib des Herrn bedeutet in Seiner Gerechtigkeit und Seinem Heil-Sein zu leben. Gott will nicht, dass wir unseren Fokus auf Ernährung und Sport als Schlüssel zu guter Gesundheit richten. Iss gesund, aber setze dein VERTRAUEN nicht auf eigene Anstrengungen wie z. B. nur vegan zu essen.

Das Abendmahl ist ein Kanal der Gesundheit und des Heil-Seins von Gott bestimmt.

Bleibe beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und in den Gebeten. Apg. 2:42

Wer also unwürdig das Brot isst oder den Kelch des Herrn trinkt, wird des Leibes und Blutes des Herrn schuldig sein. Der Mensch aber prüfe sich selbst, und so esse er von dem Brot und trinke von dem Kelch. Denn wer isst und trinkt, isst und trinkt sich selbst Gericht, wenn er den Leib des Herrn nicht richtig beurteilt

Deshalb sind unter euch viele Schwache und Kranke, und eine beträchtliche Zahl sind entschlafen. 1. Korinther 11:27-29

Auf unwürdige Weise bedeutet, nicht zu erkennen, dass der zerbrochene Leib des Herrn dazu da war, ihnen Gesundheit und vollständige Wiederherstellung zu bringen. Es ist nicht bloss ein Ritual oder ein Stück Brot.

In korrekter Weise bedeutet, dass wir erkennen, dass der Leib des Herrn zerbrochen wurde, damit unserer heil gemacht werden kann.Wir beanspruchen im Glauben, was Jesus für uns gegeben hat. Sein Kreuzwerk ist persönlich wirksam.

Wir nehmen das Brot und glauben, dass Sein Leib zerbrochen wurde, damit unser Körper gesund ist und bleibt. Das Abendmahl ist Gottes Lösung für uns, den Verfall unseres sterblichen Körpers aufzuhalten. Es ist Gottes Hilfe. Jedesmal, wenn du das Abendmahl feierst, kehrst du die Auswirkungen des Fluches oder göttlichen Gerichts um. Glaube an die Kraft des zerbrochenen Leibes des Herrn Jesus! Sprich dir und den anderen (Körpern) göttliche Gesundheit und Heilung zu, zusammen mit dem Abendmahl. Sprich die Segnung des zerbrochenen Leibes Jesu über allen aus. Was Jesus am Kreuz tat, ist grösser als jeder Angriff Satans!

Der Wein (das Blut Jesu) dient zur Vergebung und das Brot (der Leib) dient zur Heilung.

Wenn du den Wein trinkst, darfst du wissen, dass dir vergeben wurde. Das Blut Jesu hat dir die rechte Stellung vor Gott gebracht. Du bist Seine Gerechtigkeit und wenn du betest, kannst du sicher sein, dass Er dich erhört.

Das Brot – Sein Leib – dient unserer Heilung. Wir haben einen uneingeschränkten und berechtigten Anspruch auf das heilende Brot! Das essen des Brotes bedeutet, Jesu Gesundheit in unseren sterblichen Körper aufzunehmen. Sein Leib wurde gebrochen, damit deiner heil sein kann. Spreche dies, während du Seinen gebrochenen Leib isst in Form des ungesäuerten Brotes.

Wenn du in diesem Geist des Glaubens Abendmahl feierst, wird etwas mit deinem Körper geschehen. Du wirst gesund und stark werden und lange leben.

Den Tod des Herrn verkündigen

Denn so oft ihr dieses Brot esst und diesen Kelch trinkt, verkündigt ihr den Tod des Herrn, bis Er kommt. 1. Kor. 11:26

Indem man einfach die Kraft des Todes des Herrn verkündigt, wird man das Haus von Dämonen und Spuk reinigen.

Man braucht keinen Pastor für das Abendmahl. Du bist Priester laut 1. Petrus 2:9. Feiert es oft. Es ist für deine Gesundheit, Heil-Sein und die Vergebung. Besonders wenn man krank ist bis zu dreimal am Tag!

Gott hat es Seinem Volk leicht gemacht, in göttlicher Gesundheit zu leben. Wir können einfach unseren Glauben für unsere Heilung in Seinem zerbrochenen Körper setzen und essen. Es ist so einfach und doch so kraftvoll.

Das Wirklichkeitslamm (Jesus) vs. Passahlamm. Das Abendmahl gibt Heilung und Vergeb-ung. Es ist das Blut erkaufte Recht jedes Christen. Lukas 22:19: Und Er nahm das Brot, dankte, brach und gab es ihnen und sprach: Dies ist mein Leib, der für euch gegeben wird. Dies tut zu meinem Gedächtnis! Ebenso auch den Kelch nach dem Mahl und sagte: Dieser Kelch ist der neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen wird.

Denn so oft ihr dieses Brot esst und diesen Kelch trinkt, verkündigt ihr den Tod des Herrn, bis Er kommt. 1. Kor. 11:26

Es ist kein Ritual. Fürwahr, Er hat deine Sünde getragen und deine Krankheiten auf sich geladen. (Jesaja 53:3) Wenn du also isst, dann setze deinen Glauben in das stellvertretende Kreuzwerk Jesu.

Halte das Brot in deiner Hand und sage:

Danke Jesus, für Deinen zerbrochenen Leib. Das ist Dein Leib Jesus, der für uns gebrochen ist. Er dient mir, meinem Ehepartner und meinen Kindern zur Heilung. Danke. Dass wir durch Deine Striemen, durch die Schläge, die Du ertragen hast, durch die Hiebe, die auf Deinen Rücken fielen, vollkommen geheilt sind. Ich erkenne, wie Jesus auf Seinem Körper all meine physischen Schwächen, Gebrechen und Krankheiten wegtrug. (Mt. 8:17)

Ich vertraue Gott, dass Er mich gesund hält und esse mit diesem Heilbrot Jesu Gesundheit in meinen sterblichen Körper. Durch Seinen gebrochenen Leib ist/uns mir Heil geworden. Ich spreche jetzt göttliche Heilung allen Empfangenden zu in Jesu Namen.

Ich glaube und empfange.

(Iss das Brot)

 

Nimm den Kelch in deine Hand und sage dies:

Danke Jesus, für den neuen Bund durch Dein Blut. Dein Blut hat mir Vergebung gebracht und mich von jeder Sünde reingewaschen und befreit. Ich danke Dir, dass Dein Blut mich gerecht gemacht hat. Und während ich trinke, feiere ich das Erbe der Gerechten, das Bewahrung, Gesundheit, Heil-Sein und Wohlstand ist, und nehme es in mich auf. Ich spreche die Segnung des Blutes Jesu und Seines zerbrochenen Leibes über allen aus.

(Trink den Wein)

 

 

Danke Jesus, ich liebe Dich, weil Du mich zuerst geliebt hast.