Zeitreisen

 

- Ein Tag vor dem Herrn ist wie tausend Jahre. 2. Petrus 3:8 Es gibt nur JETZT.

 

- Tausend Jahre sind vor Ihm wie ein Tag. Ps. 90:4

 

- Dein ist der Tag und Dein ist die Nacht; du hast Gestirn und Sonne die Bahn gegeben. Psalm 74:16

 

- Ich schmecke die Kräfte der zukünftigen Welt. Hebräer 6:5

 

- Seht, jetzt ist die angenehme Zeit, jetzt ist der Tag des Heils. 2. Kor. 6:2b

 

- Er (Gott-Vater) ändert Zeit und Stunde. Daniel 2:21

 

- Es soll keine Zeit mehr sein. Offb. 10:6

 

- Ein jegliches hat seine Zeit. Pr. 3:1

 

- Richte den Blick auf die Zukunft: Eines aber tue ich: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem was vor mir ist und jage nach dem Ziel, dem Kampfpreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus. Phili. 3:14

 

 

 

- Ich bin ein Zeitreisender des Glaubens und lebe in meinem Herzen bereits in der Zukunft, die ich so ersehne. Ich umschliesse diese Zukunft mit solcher Inbrunst in meinem Herzen, dass diese in meinem Bewusstsein einen „Jetzt-Zustand“ einnimmt. Ich sehe diese Dinge nicht mit meinen physischen Augen, in meinem Herzen aber bin ich von ihnen überführt und lebe mit und in ihnen. Dieses Ueberführtsein wird immer – ohne eine einzige Ausnahme – zur Realität in meinem Leben.

 

- Die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare; denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig. 2. Kor. 4:16 Und unabhängig davon, was in dieser veränderlichen, wankelmütigen Welt, in der wir leben, geschieht, werden Seine Verheissungen ewig dieselben bleiben. Ungeachtet dessen, wie schlecht sich dein Körper fühlt, wird das Wort immer sagen: Durch Seine Wunden bist du geheilt. (1. Petrus 2:24) Ganz gleich, wie schlecht dein Bankkonto aussieht, das Wort wird immer sagen: Mein Gott aber erfüllt alles was ihr bedürft, nach Seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus. Philipper 4:19

 

- Stell dir vor, wie du die Sache sofort durchschaut hättest! Genau so, wie du dich in deiner Vorstellung in die Emotion einer goldenen Zukunft hineinsteigern sollst, steigere dich in eine goldene Vergangenheit, Jesu Vergangenheit (ist meine), hinein! Dein Glaube greift in deiner Zukunft, genau so, wie er in deiner Vergangenheit greifen kann. Die Revision der Vergangenheit. Jesus veränderte die Vergangenheit in solchem Masse, dass Er selbst dem Tod, der in der Vergangenheit bereits eintrat, das Recht untersagte, stattgefunden zu haben!

 

In der geistlichen Welt hast du die Auswirkungen deines Fehlverhaltens oder deiner Fehlentscheidungen revidiert und dies muss sich sehr bald auch faktisch zeigen, auch wenn dies womöglich keine sofortige Veränderung, sondern einen Prozess der Veränderung in Gang gesetzt hat. Denke daran: Alles ist möglich, dem der glaubt! Das einzige Limit, welches dir gesetzt ist, ist das, welches du dir selbst setzt!

 

So wie Erkenntnis und Weisheit im technischen und wissenschaftlichen Bereich zuge-nommen haben, möchte der Heilige Geist dir mehr und mehr Seine Prinzipien, Gesetz-mässigkeiten und Ordnungen offenbaren, wie z.B. Das selbstverständliche herrschen über die Naturgesetze. So wie wir die Gesetzmässigkeiten der „Natur“ (die letztlich nichts anderes als physische Gesetze Gottes sind) immer besser verstehen und zu nutzen wissen, sollen wir die geistlichen Gesetzmässigkeiten Gottes immer besser verstehen und zu nutzen wissen.

 

 

 

- Siehe es kommt die Zeit, spricht der Herr, dass man zugleich ackern und ernten und zugleich keltern und säen wird; und die Berge werden von süssem Wein triffen, und alle Hügel werden fruchtbar sein. Amos 9:13

 

- Ich bin mit IHM auferweckt, hoch (Erhöhung eins mit IHM, Jesus) über jede Gewalt, Macht und Herrlichkeit nicht nur in diesem Zeitalter, sondern auch in dem Zukünftigen. Epheser 1:20

 

 

 

- Für die Ewigkeit bin ich gut vorbereitet. Das Prinzip von Saat und Ernte verliert seine Gültigkeit nicht. Solange die Erde steht, soll nicht aufhören Saat und Ernte. 1. Mose 8:22 Ich bin ein Säer und alles was ich für andere tue um Gott Freude zu bereiten, ist eine Same, der aufgeht und viel Frucht in meinem Leben bringt.

 

Zeit ist eine Währung. Wir alle können diese Währung in materiellen Segen umwandeln. Ich lernte es zu verstehen, meinen Reichtum geistlich zu empfangen. Die höchste und gesegneste Ebene des Erlangens von materiellen Werten ist die geistliche Ebene. Ich gebrauche meine Gedanken, meine Faszination, meinen Respekt und meine Emotionen dazu, mein Leben für den Reichtum Gottes zu magnetisieren und die Zeit auszukaufen!

 

- Zeitfresser sind Personen, die NUR meine Aufmerksamkeit möchten, meine Weisheit jedoch ablehnen. Nutzt du die Zeit, um sie mit dem Heiligen Geist und Menschen zu verbringen, so dass ihr euch gegenseitig geistlich stärkt? Ich bin nicht verpflichtet, törichte Fragen weise zu beantworten.

 

- Die Naturgesetze von Zeit und Raum sind aufgehoben. Er ist ES JETZT in mir und um mich wunderbar. Die Liebe und Kraft  Gottes in mir ist grösser als alle Naturgesetze um mich. 1. Johannes 4:4 Ich bin eins mit IHM und verkleinere mich nicht selbst. Ich wandle allezeit in der Welt Gottes, des Uebernatürlichen. Ich bin mit Jesus in Auferstehung dort in den Himmeln niedergesetzt. Ich bin gesegnet mit jeder Segnung. Eph. 1:3 Ich habe Vollmacht über alle Kraft des Widerstands im Namen Jesu. Lk 10:19 Die Naturgesetze sind mir untertan im Namen Jesu, im Namen Jesu, der höchsten Energie!